Schlagwörter

, , , , ,

So, wieder ein Wochenendbereitschaftsdienst geschafft.

Seid ihr danach auch immer so geschafft? Der Milzriss von gestern war zwar offensichtlich keiner mehr und ich konnte in Ruhe ausschlafen – aber mein linkes Ohr hängt trotzdem immer halb am Handy. Anfangs, als es noch Winter war, habe ich den Fehler begangen und ein Vogelgezwitscher als Klingelton gewählt, weil ich dachte, das reißt einen nicht so aus dem Schlaf wie eine Melodie.

Das stimmte auch – allerdings bin ich zum Frühlingsanfang hin bestimmt zehnmal umsonst zum Handy gerannt, wenn die Vögel draußen lautstark dabei waren den Sommer zu begrüßen.

Dazu kommt, man weiß nie, was einen erwartet. Normalerweise ruft nur der Pförtner an und bestellt mich zum Dienst ins Krankenhaus und der hat natürlich überhaupt keinen Plan von dem, was gleich im OP passieren soll. Zwischen Viszeral- und Unfallchirurgie bestehen ja nun schon Unterschiede und der mit Abstand größte ist der der operierenden Oberärzte. Während Herr Flink und Mr. Cleaner (die Namen natürlich willkürlich geändert) aus der Unfallchirurgie durchaus nett und verträglich sind, ist Oberarzt (ja, das ist der aus den chirurgischen Beispielen weiter unten) ein Chirurg wie aus einer schlechten Dailysoap entlaufen – ein manischer Macho, der regelmäßig unter akutem Operationsentzug leidet und sich dann durchs Haus schleicht, um nach fraglich operationswürdigen Bäuchen zu suchen. Dat H. wiederum, einzige Frau in einer Männerdomäne, ist locker und entspannt und operieren mit ihr macht Spaß. Meistens.Außer, wenn es stressig wird.

Fast genauso wichtig ist das dazu passende OP-Personal. Glücklicherweise sind die meisten nett und auch mal willig, sich vor den armen PJler zu stellen, wenn die Anmotzerei von Oberarzt den kritischen – immer unsachlichen – Punkt überschreitet.

Warum eigentlich glauben so viele Chirurgen über dem Status eines Assistenten, es wäre legitim, ihre Kinderstube an der OP-Schleuse zusammen mit den ausgezogenen Sachen im Spind abzuschließen?

Soweit das Wort zum Sonntag 🙂

Advertisements